Die Energieeinsparverordnung:

Der bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger hat im Rahmen seiner Feuerstättenschau folgende Aufgaben nach der EnEV:§ 26b Aufgaben des Bezirksschornsteinfegermeisters (1) Bei heizungstechnischen Anlagen prüft der Bezirksschornsteinfegermeister als Beliehener im Rahmen der Feuerstättenschau, ob
1. Heizkessel, die nach § 10 Absatz 1, auch in Verbindung mit Absatz 5, außer Betrieb genommen werden mussten, weiterhin betrieben werden und
2. Wärmeverteilungs- und Warmwasserleitungen sowie Armaturen, die nach § 10 Absatz 2, auch in Verbindung mit Absatz 5, gedämmt werden mussten, weiterhin ungedämmt sind.
(2) Bei heizungstechnischen Anlagen, die in bestehende Gebäude eingebaut werden, prüft der Bezirksschornsteinfegermeister als Beliehener im Rahmen der ersten Feuer-stättenschau nach dem Einbau außerdem, ob
1. Zentralheizungen mit einer zentralen selbsttätig wirkenden Einrichtung zur Verringerung und Abschaltung der Wärmezufuhr sowie zur Ein- und Ausschaltung elektrischer Antriebe nach § 14 Absatz 1 ausgestattet sind,
2. Umwälzpumpen in Zentralheizungen mit Vorrichtungen zur selbsttätigen Anpassung der elektrischen Leistungsaufnahme nach § 14 Absatz 3 ausgestattet sind.


Wir sind Ihr kompetenter Partner- Wir informieren Sie neutral

In Deutschland brennt es leider 2 0 0.0 0 0 mal jährlich !

Ein einfaches und billiges Warnsystem ist das Anbringen von Rauchmeldern.

Haben Sie zu Hause schon Rauchmelder angebracht?
Fragen Sie Ihren Kaminkehrer.

Rauchmelder helfen Leben schützen [410 KB]